Tricolore Marketing hat gemeinsam mit Matthias Reuter von EDEKA Stenger und POSpulse eine Studie durchgeführt, in der Shopper zu Ihrem Kauf- und Informationsverhalten beim Kauf von Obst und Gemüse befragt wurden. Die Ergebnisse finden sich in der Rundschau für den Lebensmittelhandel vom März 2015.

Die Ergebnisse geben überraschende Einblicke in die Konsummotive für frisches Obst und Gemüse der jungen Generation: Onlinebefragung von 964 Shoppern (über Konsumverhalten in O+G Abteilung und Markt (687 befragte Personen in Hauptgruppe 17-27 Jahre, zzgl. Vergleichsgruppe, durchgeführt von POSpulse)

Die Hälfte der jungen Erwachsenen lassen Obst und Gemüse „links liegen“. Die jungen Erwachsenen suchen außerdem Infos zu Herkunft und Rezepten. Die Mehrheit will Infos zur Qualität und kauft preiswert, wenn die Qualität nicht erkennbar ist. Erschreckend ist: Die Mehrheit weiß oft gar nicht, was alles bei Obst und Gemüse angeboten wird! Dabei ist das Regal der erste Platz für Informationen, aber auch das Smartphone ist relevant für Informationen. Immerhin 25% der Einkaufslisten junger Käufer sind schon im Smartphone, bei älteren sogar  28%!

Überraschend: Die Geschichte von Adam und Eva braucht keine Schlange: junge Paare kaufen mehr Obst und Gemüse als Singles!

Bildschirmfoto 2015-02-28 um 11.35.12