28 Kategorien und viele Trends und viel Innovation. Die Süßwaren-Innovationen beim SWEETIE 2017 geben einen Ausblick auf das was noch kommt. Der SWEETIE 2017 überrascht schon vor der Jurysitzung in vielen Details. Am auffälligsten ist vielleicht die massive Zunahme von vegetarischen und veganen Auslobungen. Produkte, die als solche ausgelobt werden, haben mit über 40% fast den doppelten Anteil wie im schon sehr fleischlosen Vorjahr. Ein pflanzlicher Inhaltsstoff taucht in den Rezepturen besonders häufig auf: Pektin. Es ersetzt in der Süßwarenindustrie auf breiter Ebene Gelatine. Im Fall von Apfelchips ist Pektin praktischer Weise schon von der Natur vorproduziert: Pektin ist Bestandteil des Apfels und wird sogar vorrangig aus Äpfeln und Zitrusfrüchten gewonnen.

Alle Infos zu den Trends 2017 im Artikel von Gunnar Brune aus der Aprilausgabe der RUNDSCHAU für den Lebensmittelhandel